Protein Lover?

…dann würden wir uns gern mit Dir unterhalten. Hilf unserer Produktentwicklung und erzähl uns in einem 5-minütigem Interview alles über Deine Ernährung.

Kurkuma

In der ayurvedischen Medizin wird Kurkuma schon seit vielen tausend Jahren als Heilmittel eingesetzt. In Deutschland ist es vor allem als Gewürz bekannt, unter anderem als Hauptbestandteil von Currypulver. Die Gewürzmischung erhält durch Kurkuma – auch Gelbwurzel oder Gelber Ingwer genannt – seine typische Farbe.

Jetzt weißt Du schon einiges über Kurkuma. Was Du vielleicht noch nicht weißt ist, dass wissenschaftliche Studien die antientzündliche Wirkung von Curcumin bestätigen. Und Kurkuma ist ganz besonders reich an Curcumin.

  • Getrocknetes und fein vermahlenes Pulver
  • Zum Würzen oder Einrühren in Getränke wie z.B. Smoothies oder Shakes

Unser Tipp:
Kurkuma ist fettlöslich. Deshalb am besten mit etwas Fett einnehmen, das erhöht die Bioverfügbarkeit.

Noch ein Tipp?
Wird Kurkuma mit einer Prise schwarzem Pfeffer und Ingwer gegessen, wird das Curcumin noch besser aufgenommen.

Nährwerte

NährwertePro
100 g
Pro Portion
(3 g)
Energie
1463 kJ / 350 kcal 44 kJ / 11 kcal
Fett
– davon gesättigte Fettsären
9,4 g
2,7 g
< 0,5 g
< 0,1 g
Kohlenhydrate
– davon Zucker
55 g
55 g
1,7 g
1,6 g
Eiweiß7,4 g < 0,5 g
Salz0,09 g< 0,01 g

Packung enthält 50 Portionen.

Zutaten

Kurkumapulver*.

*aus biologischer Landwirtschaft

Verwendung

Verzehrempfehlung: Je nach Geschmack 1 – 2 Teelöffel (TL, ca. 3 g) in Getränke oder Speisen einrühren.

Gleich nach der Zubereitung verzehren.

Scroll to Top
Danke, dass du uns helfen willst. Beantworte uns kurz ein paar Fragen und drücke anschließend auf "Teilnehmen".

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Mailchimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhälst Du in unserer Datenschutzerklärung. Diese Seite ist durch reCAPTCHA, geschützt, wobei Google Privacy Policy und Terms of Service Anwendung finden.