Wie bereite ich AMARANTH zu?

Pro Portion werden etwa 65 Gramm Amaranth Samen mit der 3-fachen Menge Wasser 30 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht. Anschließend sollten diese 10 Minuten nachquellen. Übrigens schmecken die Samen noch köstlicher, wenn sie mit Milch zubereitet werden. Und über Nacht eingeweicht lässt sich sogar die Kochzeit verkürzen und so im Handumdrehen eine leckere Mahlzeit zaubern. Aufgrund des hohen Nährstoffgehalts, der sogar den des Hafers übersteigt, sollte das köstliche Milchgericht auf keinem Frühstückstisch fehlen. Auch die darin enthaltenen Proteine sind für den Körper besser verwertbar. In gepuffter Form verleiht Amaranth auch dem Müsli, Gebäck und den Süßspeisen eine Extraportion Nährstoffe. Wer es herzhaft mag, sollte Amaranth auch mal als Bratling, Beilage zu Gemüse, Fleisch oder Fisch, in der Suppe oder im Auflauf und Pfannengerichten probieren.

Leckere Rezeptideen findest Du hier.